Nächster Termin

Fr. 19. Januar 20:00 Uhr Singstunde in Hö-Kirche

Startseite

Wettstreit 2014

Eintracht '17 unterwegs Ole

Mitglied im
SBH
Hüttenberg-Schiffenberg

Der Hörnsheimer Männerchor "Eintracht" heißt Sie ganz herzlich willkommen.

 

Liebe Sänger und Mitglieder,

das Jahr 2017 mit seinen vielen Terminen und Veranstaltungen neigt sich dem Ende entgegen. Die zu Jahresbeginn geplanten Vorhaben liegen jetzt (fast) alle hinter uns (link zu den Terminen). Wir hoffen, es kehrt jetzt die Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit ein, in der wir alle neue Kraft tanken können, um das nächste Jahr mit Schwung anzugehen. Wir wünschen Euch/Ihnen eine ruhige Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018.

                Der Vorstand

"Weihnachtsbrief 2017"

„Weihnachtspause“ bis 19.01.2018

An alle Sänger und die, die es werden wollen: Die Eintracht trifft sich zur ersten Chorprobe nach der Weihnachtspause am 19.01.2018 um 20.00 Uhr zur Singstunde in der Hörnsheimer Kirche. Auch für Neueinsteiger ist dieses wie immer ein idealer Zeitpunkt zum Einstieg.

 


 

Der Gesangsverein Eintracht Hüttenberg auf Pragreise 2017

Die Eintracht wieder Unterwegs… link

Skyline

 


 

Die „Rapper“ der Hörnsheimer Eintracht erfolgreich!

Chortage

Am 25.06. nahmen die Sänger der “Eintracht” Hüttenberg an den Hüttenberger Chortage 2017 teil. Der Chorleiter der Eintracht, Jochen Stankewitz, hatte die Sänger der Eintracht mit den erfrischenden Liedern “Bound for the Promised Land” von Emily Crocker, “Barbarossa” von Friedrich Silcher und den Augustin Rap von Lorenz Maierhofer auf den Punkt vorbereitet.
Mit dem Lied “ Bound for the Promised Land” überzeugte die Eintracht die Wertungsrichter und sicherten sich hier den Sonderpreis „Beste Interpretation eines Spirituals“ Der Vortrag des Augustin Rap wurde vom Publikum mit langanhaltendem Applaus bedacht und honorierten damit den Mut der Eintracht ihren neuen Weg in der Chorliteratur weiter zu verfolgen.
Zudem wurde mit nur 0,2 Punkten Rückstand die drittbeste Gesamtpunktzahl aller teilnehmenden Chöre erreicht. Ein toller Erfolg für alle Sänger und Chorleiter.

Wer Freude am Singen kombiniert mit Geselligkeit hat, ist bei der Eintracht jederzeit herzlich willkommen.
Man(n) trifft sich jeden Freitag um 20.00 Uhr im Hüttenberger Bürgerhaus.


 

 

Eintracht Hüttenberg wieder erfolgreich !

BGH

Am 11.06. nahmen die Sänger der “Eintracht” Hüttenberg am 1. Limburger Männerchor Festival in Limburg teil. Ausgerichtet wurde dieses Event vom Männerchor Cäcilia Lindenholzhausen. Der Chorleiter der Eintracht, Jochen Stankewitz, hatte die Sänger der Eintracht mit den Liedern “Bound for the Promised Land” von Emily Crocker, “Now let me fly” von R. Lee Gillian auf den Punkt trainiert. Weiterhin war es Pflicht, ein Lied des volkstümlichen Komponisten Friedrich Silcher aufzuführen.

Mit dessen Lied “ Barbarossa” überzeugte die Einbracht die vierköpfige, international besetzte Jury sowohl in der technischen als auch in der künstlerischen Ausführung und sicherte sich hier die Tagesbestwertung sowie den Sonderpreis für die beste Interpretation eines deutschen Volksliedes. Zudem wurde mit nur 0,1 Punkten Rückstand die zweitbeste Gesamtpunktzahl aller teilnehmenden Chöre erreicht.

Ein toller Erfolg für alle Sänger und Chorleiter.

Wer Freude am Singen kombiniert mit Geselligkeit hat, ist bei der Eintracht jederzeit herzlich willkommen. Man(n) trifft sich jeden Freitag um 20.00 Uhr im Hüttenberger Bürgerhaus.

 


 

Singen ist die beste Medizin,
es holt den Ärger aus dem Herzen raus
und bringt Fröhlichkeit hinein.
Singen ist das beste Vitamin,
es hilft den Menschen überall
und allgemein
.